Kultur

Museen und Kunstgalerien

Galleria Poma
6922 Morcote

Permanent Werke bedeutender ausländischer und einheimischer Künstler. Afro, Guttuso, Morlotti, Musik, Dova, Dobrzanski, Crippa, Baj, Dorazio, Nieren, Marconi, Sutherland, Root, Valenti, Corty, Boldini, Filipinos, Cassinari Santomaso, Heel, Arman, Adami, Goldschmidt, Franzoni und andere …

Tel: +41 91 996 17 77
Fax: +41 91 996 17 77

9m2 Gallery
Katia Mandelli Ghidini
Riva dal Garavell 20
CH-6922 Morcote

www.9m2.gallery
katia@9m2.gallery
Tel: +41 76 336 99 08

Fotografie, Video, Training, Vernissagen, Kunst, Ausstellungen, Bücher, Buchpräsentationen , Handwerk Spiele, Bilder, Copyright-Tickets.

Eliane
Strecia da Mezz 8
6921 Vico Morcote

Malerei und Keramik

Tel: +41 91 996 12 93

LAC Lugano Kunst und Kultur
piazza Bernardino Luini 6
6900 Lugano
www.luganolac.ch
Museo cantonale d’Arte
Via Canova 10
6900 Lugano

öffnungszeiten: Dienstag: 14.00 bis 17.00 Uhr
öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag: 10.00 bis 17.00 Uhr Tel: +41 91 910 47 80
Montag geschlossen

Tel: +41 91 910 47 80

Museo Civico di Belle Arti
Villa Ciani, (Civic Park)
6900 Lugano
öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10.00 bis 12.00 Uhr / 14.00 bis 18.00 Uhr
Tel: +41 58 866 71 96
www.lugano.ch/cultura
Museo d’Arte Moderna
Villa Malpensata
Riva Caccia 5
6900 Lugano
öffnungszeiten: 10.00 bis 00.00 Uhr / 14.00 bis 18.00 Uhr
Tel: +41 91 866 69 08
www.mdam.ch
Museo Cantonale di Storia Naturale
Viale Cattaneo 4, 6900 Lugano
öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag: 09.00 – 12.00 / 14.00 bis 17.00 Uhr (Eintritt frei)
Tel: +41 91 911 53 80
Museo storico Villa Saroli
Viale Stefano Franscini 9, 6900 Lugano
öffnungszeiten: Dienstag-Samstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Tel: +41 58 866 72 01
Schweizerisches Zollmuseum
Cantine di Gandria, (gegenüber von Gandria Boot)
öffnungszeiten: April bis Oktober von 13.30 bis 17.30 Uhr (Eintritt frei)
Tel: +41 91 923 98 43
Tel: +41 91 910 48 11
Hermann-Hesse-Museum
6926 Montagnola
Zeugnisse der letzten 43 Jahre des Dichters, Malers und Schriftsteller, Nobelpreis.
Er lebte bis zu seinem Tod in Jahre 1962 in Montagnola.
öffnungszeiten:
März bis Oktober: Dienstag bis Sonntag: 10.00 bis 00.30 Uhr / 14.00 bis 18.30 Uhr
November bis Februar: Samstag und Sonntag: 10.00 bis 00.30 Uhr / 14.00 bis 18.30 Uhr
Tel: +41 91 993 37 70
Schokoladenmuseum Alprose
Via Rompada, 6987 Caslano
öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 09:00 bis 18:00
öffnungszeiten: Samstag und Sonntag: 09:00 bis 17:00
Tel: +41 91 611 88 56
Fax: +41 91 606 51 85
www.alprose.ch
Museo della Pesca
6987 Caslano
Mehr als 500 Objekte und Werkzeuge, und eine Reihe von ausgestopften Fischen, dass Dokument
die Aktivitäten unserer Fischerei.
öffnungszeiten: April bis Oktober: Dienstag, Donnerstag und Sonntag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Tel: +41 91 606 63 63
Museum für sakrale Kunst
6937 Breno
Tel: +41 91 605 47 35
(nach Vereinbarung)
Museo Internazionale del San Gottardo
Einzige Museum seiner Art auf der Oberseite des berühmten Berges auf 2100 m. Höhe.
öffnungszeiten: Juni bis Oktober: 9.00 bis 18.00 Uhr

Kirchen

Lugano Kathedrale
SAN LORENZO

Kathedrale mit ihren Renaissance-Fassade (1517).
Fresken aus dem vierzehnten bis sechzehnten Jahrhundert
Lugano piazza B. Luini
SANTA MARIA DEGLI ANGIOLI

Santa Maria degli Angeli, Herrlichen Fresken von Bernardino Luini, (1529)
Lugano Piazza Dante
SANT’ANTONIO

Barock-Stil. Artwork von Petrini und Fresken der Brüder Torricelli
Lugano Corso Elvezia
BASILICA SACRO CUORE

Lombard-romanischen Stil 1922-27. Krypta des Bischofs Bacciarini
Castagnola piazza San Giorgio 1
SAN GIORGIO

Aufbauend des siebzehnten Jahrhunderts mit Fresken und Stuck des XVIII Jahrhunderts.
Gentilino
SANT’ABBONDIO

Kirche und Friedhof mit den Gräbern von Hermann Hesse und Hugo Ball
Bigorio
CONVENTO SANTA MARIA DEL BIGORIO

Kloster Erbaut im Jahre 1535
Ponte Capriasca
SANT’AMBROGIO

Mit der berühmte Copie des “Abendmahls” von Leonardo da Vinci (ca. 1547)
Morcote
SANTA MARIA DEL SASSO

Wertvolle Orgel. Monumental Friedhof, Gräber von Eugen d’Albert, Moissi und Baklanoff
Tesserete
SANTO STEFANO

Romanischer Bau mit barockem Chor. Klassizistischer Altar von Luigi Canonica.
Fresken des fünfzehnten Jahrhunderts
Miglieglia
SANTO STEFANO

Fresken von 1511. Romanischen Glockenturm. Denkmal von nationaler bedeutung
Riva San Vitale
BATTISTERO

DieseTAUFKAPELLE Erbaut im fünften Jahrhundert, ist einer der ältesten Orte des christlichen Gottesdienstes in der mittelalterlichen Schrift mit Fresken aus dem zwölften Jahrhundert. Gebäude in romanischem Stil mit einer zentralen Plan-und drei Kapellen errichtet im sechzehnten Jahrhundert . Im Inneren befinden sich Fresken aus dem zwölften Jahrhundert.

Bücher

Morcote Arte e Storia
di Mario e Sergio Caratti

Edizioni Salvioni CHF 50.-

Morcote die Perle von Cersio
von Adrian Antonini

Editions Charles Meazza CHF 16.50 -. 11,00 Euro